Bau der Bodenplatte – Woche 1

Montag – 17.  September 2018

Gleich am ersten Tag wurde der Mutterboden abgeschoben

Abgeschobener Mutterboden
Abgeschobener Mutterboden

Dienstag

Es folgte der Beginn mit Schotterarbeiten

Beginn Schotterarbeiten
Beginn Schotterarbeiten

Mittwoch

Laster um Laster

Schotter-Lieferung
Schotter-Lieferung

Es braucht jede Menge Schotter – insgesamt ca. 550 Tonnen. Alles, um unsere Bodenplatte auf die Höhe der oben gelegenen Straße anzuheben. Ein Keller wäre zwar praktischer als ein dickes Schotterbett gewesen, uns aber leider zu teuer.

Donnerstag

Im Zuge der Vorbereitungen fürs Streifenfundament werden nun erstmal die Ausmaße des Hauses ersichtlich.  Auf dem folgenden Bild sieht man auch die Feinabsteckung, die die Vermesser gestern in Form eines Schnurgerüstes angefertigt hatten. Die „Holz-Dreiecke“ warn vorher wohl von Marko und Thorsten angefertigt worden.

Schnurgerüst + Streifenfundament + Terrasse
Schnurgerüst + Streifenfundament + Terrasse

Auch mit den Hauseinführungen wurde begonnen. Wir haben 3 zusätzliche Rohre einbringen lassen, um für einen mittelfristig nicht ausgeschlossenen Anbau gerüstet zu sein.

Hauseinführungen
Hauseinführungen

Freitag

Die Hausumrisse sind nun gut ersichtlich. Das Streifenfundament ist gegossen inkl. schweinchenfarbener Dämmung für die Bodenplatte. Vor dem Haus sieht man noch die 4 Punktfundamente für das Vordach, sowie das Fundament für die Außeneinheit der Luft-Wasser-Wärmepumpe (LWWP).

Streifenfundament + Punktfundamente
Streifenfundament + Punktfundamente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s